CANALETTO - Das Dresdner Stadtfest

Vom 14. bis 16. August 2015 stehen die Zeichen in der sächsischen Landeshauptstadt auf Sommer, Sonne und Party. Deutschlands größtes Stadtfest lockt dann bereits zum 17. Mal wieder hunderttausende Besucher mit einem vielfältigen Programm aus Musik, Show, Gastronomie, Familienaktionen, Sport und außergewöhnlichen Höhepunkten nach Dresden. Gefeiertund gespielt, gechilltund gestaunt wird zu Lande, zu Wasser und selbst in der Luft – in 15 Arealen und auf neun Bühnen im Innenstadtbereich. Ausführliche Infos zum Programm erfahren Sie schon bald hier.

Ein Tanz unter Palmen – und das vor barocker Kulisse. Feinschmecker auf Street-Food-Tour – zwischen Albertplatz und Goldenem Reiter. Kleine Natur-Entdecker auf Spurensuche – mitten in der Landeshauptstadt. Mit zahlreichen Neuheiten aber auch altbekannten und beliebten Highlights wird »CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest« in diesem Jahr vor allem eines: „Umwerfend anders“!

Dank vieler engagierter Sponsoren und Partner, wie Radeberger, Freiberger, der DREWAG, Ströer, Coca-Cola, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden,der Sächsischen Zeitung sowie Radio Dresdensind das Fest und alle Programmpunkte für die Besucher auch 2015 wieder kostenfrei. Weitere wichtige Unterstützer sind auch in diesem Jahr wieder die Stadtreinigung Dresden und die Dresden Marketing GmbH.

Neuigkeiten zu CANALETTO - Das Dresdner Stadtfest 2015

PRESSEMITTEILUNG
21
Jul

Radeberger Pilsner präsentiert das Abschlusskonzert mit Keimzeit und initiierte ein besonderes Musikprojekt. Ein gigantisches Fest mit einem furiosen Abschluss. Nach zweieinhalb CANALETTO-Tagen voller Musik, Erlebnis und Kulinarik setzen die Dresdner Stadtfest GmbH mit Hauptpartner Radeberger beim diesjährigen Dresdner Stadtfest einen …

weiterlesen
PRESSEMITTEILUNG
14
Jul

Dresdner Stadtfest GmbH holt MiA. nach Dresden. Zum Vorab-Termin mit Frontfrau Mieze Katz und Bassist Bob gibt es heute bereits eine exklusive Hörprobe. Nachts sind alle Katzen grau? Nicht so bei „CANALETTO – das Dresdner Stadtfest“ und erst recht nicht …

weiterlesen