Neuigkeiten zum Dresdner Stadfest

PRESSEMITTEILUNG
16 Jul

Pressekonferenz zum 14. Dresdner Stadtfest – Organisatoren geben Details zum Programm bekannt

Pressekonferenz zum 14. Dresdner Stadtfest - Organisatoren geben Details zum Programm bekannt

Heute fand im Dresdner Pianosalon an der Frauenkirche die erste Pressekonferenz zum diesjährigen Dresdner Stadtfest statt. Dabei gab das Organisatorenteam Klaus-Dieter Lindeck, Bernd Aust und Frank Schröder gemeinsam mit den Sponsoren und Partnern das detaillierte Programm zum größten Volksfest Ostdeutschlands bekannt. Vom 17. bis 19. August 2012 erwartet die Besucher ein vielfältiges Bühnenprogramm.

Die Radeberger Exportbierbrauerei präsentiert am 19. August ausgesuchte Künstler der Internationalen Meistersinger Akademie auf dem Theaterplatz. Erstmals sind deren Sänger als Kandidaten für das Junge Ensemble der Semperoper öffentlich zu hören. Dabei sein wird auch Nadja Mchantaf, ehemals Sängerin beim Jungen Ensemble. Heute hat die gefragte Künstlerin ein festes Engagement als Solistin im Ensemble der Semperoper.

Zusätzlich ist es durch die Radeberger Partnerschaft ganz aktuell gelungen, das Abschlusskonzert des Dresdner Stadtfestes mit einem Auftritt der Solistin Gala El Hadidi zu bereichern. Gala El Hadidi war ebenfalls Mitglied des Jungen Ensembles und ist ab der kommenden Spielzeit festes Mitglied des Ensembles der Semperoper.

Dank der Freiberger Brauhaus GmbH konnten die Stadtfestmacher die deutsche Rockband JENIX für einen Auftritt gewinnen. Die vierköpfige Band aus Zittau spielte bereits als Vorband von Silbermond und wird dem Publikum am Samstag auf dem Theaterplatz einheizen. Im Anschluss an die Eröffnung des Dresdner Stadtfestes sorgen Joy Flemming, Keimzeit und die Rockys mit Olaf Schubert für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Auch regionale Künstler sind auf dem 14. Dresdner Stadtfest vertreten, unter ihnen der Dresdner Sänger RANY. Dieser hatte beim Facebook-Voting, das die Stadtfestmacher Anfang Juni starteten, die meisten Stimmen gewonnen. „Mit den diesjährigen Künstlern möchten wir jedem einzelnen Besucher etwas für seinen Geschmack bieten: Klassik, Rock, Schlager oder elektronische Musik. Bei den unterschiedlichen Genres kommen alle, egal ob jung oder alt, auf ihre Kosten und können gemeinsam feiern.“, kommentierte Bernd Aust, Veranstalter des Dresdner Stadtfestes (Künstlermanagement), das Programm.

Unter dem Motto „… hier geht der STROM ab!“ lädt die DREWAG am Königsufer in das familienfreundliche Chill-out-Areal ein. Partygänger feiern am Abend bei der DREWAG-Disco direkt an der Elbe. Für Familien halten das Ritterlager und das Areal am Altmarkt jede Menge Spaß und viele kinderfreundliche Aktionen bereit. Beim Kunsthandwerkermarkt, im Weindorf am Neumarkt oder auf dem Schloßplatz mit Straßen- und Theaterkunst können die Besucher das Dresdner Stadtfest in vollen Zügen genießen. Der Geschäftsführer der Dresdner Stadtfest GmbH, Klaus-Dieter Lindeck, präsentierte im Weiteren die Begleitveranstaltungen des Dresdner Stadtfestes, beispielsweise das Gläserne Regierungsviertel und den Entencup. Seit 14 Jahren besteht eine hervorragende Partnerschaft mit dem Dampfschifffest, Geschäftsführer Dr. Meyer-Storck stellte das Programm vor.

Frank Schröder, Veranstalter des Dresdner Stadtfestes (Zentrales Management), stellte die diesjährige Stadtfest-App vor, die den Besuchern die Orientierung erleichtert. Durch zahlreiche Funktionen bekommen die Nutzer alle wichtigen Informationen, beispielsweise zu den Toilettenstandorten, zu den Parkmöglichkeiten oder zum Bühnenprogramm.

Neu in diesem Jahr ist eine mobile Webseite, die es den Besuchern ermöglicht, via Smartphone einen Überblick über das Programm zu bekommen. Man erreicht die mobile Version automatisch, wenn man in den Browser des Smartphones die Domain www.Dresdner-Stadtfest.com eingibt.

Zum Abschluss der Pressekonferenz präsentierten die Stadtfestmacher einen Überraschungsgast: Dominik Büchele, DSDS-Star und Teenieschwarm wird auf dem Dresdner Stadtfest dabei sein. Bereits heute spielte der sympathische Lockenkopf seinen Hit „Hazel Eyes“. Teilnehmer der Pressekonferenz waren auch die Sponsoren und Partner des Dresdner Stadtfestes. Zu ihnen zählen die Radeberger Exportbierbrauerei, die Freiberger Brauhaus GmbH, die DREWAG, die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG sowie die Ostsächsische Sparkasse Dresden. Die Stadtreinigung Dresden und die Dresden Marketing GmbH unterstützen das Dresdner Stadtfest ebenfalls tatkräftig. Dank ihres unternehmerischen Engagements garantieren sie auch in diesem Jahr einen freien Eintritt für die Besucher des Dresdner Stadtfestes.

Mit dem Dresdner Stadtfest feiert die Landeshauptstadt Dresden alljährlich ihren Geburtstag. Die enge Partnerschaft der Stadt Dresden mit der Dresdner Stadtfest GmbH bildet die optimale Basis bei der Vorbereitung dieser außergewöhnlichen Veranstaltung.

Weitere Informationen rund um das Dresdner Stadtfest sowie Bilder zum Download finden Sie im Bereich Presse auf www.dresdner-stadtfest.com.

Kontakte für Rückfragen:

Dresdner Stadtfest GmbH
Klaus-Dieter Lindeck
Geschäftsführer
Friedrichstraße 24
01067 Dresden

Telefon: 0351-31 77 60 40
Telefax: 0351-31 77 60 44
nfo@dresdner-stadtfest.com
www.dresdner-stadtfest.com

Bernd Aust Kulturmanagement GmbH
Gothaer Straße 11 – Alter Schlachthof
01097 Dresden

Telefon: 0351-43 13 10
Telefax: 0351-43 13 17
info@aust-konzerte.com
www.aust-konzerte.com

Laden Sie diese Pressemitteilung herunter:

Download: PM vom 16.07.2012
Download: Material Pressekonferenz

Weitere Neuigkeiten zum Dresdner Stadtfest

19.08.

Aufregend, romantisch, neu: 550.000 Besucher feiern „CANAL…

13.08.

Netz, Sicherheit, Verkehr – die letzten Infos vor dem Fest…

12.08.

Spendenaktion für die neue Konzertorgel im Kulturpalast

08.08.

Für Mutige, für Familien, für Verliebte – das alles bie…